... und dann gabs da natürlich noch den alljährlichen Rausschmiss unserer Viertis.....

                                Abschlussfeier   "4 gewinnt"

 

Die sehr emotionale Abschlussfeier der Vierer fand am 11.7.2024 in unserer Aula statt. Vollbepackt mit Sketchen, Songs und guten Wünschen verabschiedeten sich unsere Vierer in ganz großem Stil. Vielen dank an Frau Lang und Herrn Weber für diese tolle Feier und euch Viertklässlern alles Gute für die Zukunft !!!!

        10.7.24  Schuljahresabschlussgottesdienst "Labyrinth"

 

Frau Lang und Herr Weber hatten in Zusammenarbeit mit Vanessa Violino und Nicole Günther einen sehr kindgerechten ökumenischen Abschlussgottesdienst für uns vorbereitet, der wie all die Jahre zuvor auf dem Schulhof stattfinden konnte.

Sportfest am 28.6.2024

 

Zur Siegerehrung, durchgeführt von Frau Bailleux,  fanden sich alle Kinder am 3.7.24 in der Aula ein.

Die "fitten Turnschuhe" machten dieses Jahr das Rennen und freuten sich über die Schwimmbad-Gutscheine, genau wie die Zweit-und Drittplatzierten Teams.

Vielen Dank an Frau Bailleux für die Organisation des Sportfestes !!!

 

Schulralley  2024

Alle Jahre wieder kommen die zukünftigen Erstklässler zu uns in die Schule um das Gebäude zu erkunden und um die Klassenleitungen kennen zu lernen. Dankenswerterweise helfen uns die Erzieherinnen und der Erzieher dabei, wenn die kleinen Gruppen überall rumwuseln um Aufgaben zu lösen. Mit einem Guten-Morgen-Lied gings los und es endete mit einer süßen kleinen Überraschung und einer Urkunde.

Fahrt der 4er zur Ehrenburg

Am 10. Juni 2024 machten sich unsere Vierer auf den Weg, die Ehrenburg zu erkunden. Aufgrund leichter Navigationsprobleme des Busfahrers konnte man sich den letzten Teil sogar zweimal betrachten. Trotz dieser kleinen Verspätung kamen unsere Kinder samt Frau Lang, Frau Besch, Inge und Herrn Weber noch genau rechtzeitig an, um eine Zeitreise der Spitzenklasse zu erleben.
Nach einem beschwerlichen Fußmarsch von ca. 600m rasteten unsere Vierer vor dem noch verschlossenen Burgtor, bis ein unerschrockener Jüngling (Name der Redaktion bekannt ?) an dem Glockenseil zog. Kurz darauf öffnete sich eine Klappe und ein gewisser Siegbert öffnete das Tor. Wie durch Zauberhand wurde aus der 4a die stolze Zunft der Adler und aus der 4b die tapferen Berglöwen. Nun galt es, sich in der Zeit der Ritter und Burgen zu behaupten.
Mutig stellten sich unsere Kinder den Herausforderungen des Brotbackens, Bogenschießens, Katapultierens und sogar des Tanzes. Neben diesem Wettkampf erkundeten die Berglöwen und Adler auch die beeindruckende Burg und hörten viel über die baulichen und sonstigen Raffinessen des Bauherrn. Besonders zu erwähnen ist der Mut, mit dem es jeder unserer Schüler und Schülerinnen geschafft hat, den 20m hohen Burgfried zu besteigen und die spektakuläre Aussicht zu genießen.
Durch eine letzte Schlacht mit dem Katapult und Schwämmen mündete der Kampf Adler gegen Berglöwen in ein verdientes Unentschieden, was auch dem Geist der Zusammenarbeit des gesamten Wettbewerbes entsprach. So konnte man sich zufrieden und voller neuer Eindrücke auf den Heimweg machen.

 Spendenlauf am 7.6.24

 

Am vergangenen Freitag fand auf dem Sportplatz  ein beeindruckender Spendenlauf statt, bei dem die Schülerinnen und Schüler sich ins Zeug legten. Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Wetter zeigten sich die Kinder hochmotiviert und liefen insgesamt 2737 Runden in nur 90 Minuten!

Der Spendenlauf wurde zugunsten des Fördervereins der Grundschule organisiert, um Geld für verschiedene Projekte zu sammeln, die den Kindern zugutekommen. Der erzielte Erlös fließt direkt wieder in die Förderung von spannenden Projekten für die Schülerinnen und Schüler.

Die Kinder zeigten nicht nur sportlichen Ehrgeiz, sondern auch großes Engagement für ihre Schule und ihre Mitschüler. Durch ihre Teilnahme am Spendenlauf haben sie gezeigt, dass sie gemeinsam viel bewirken können und dass sie sich für eine gute Sache einsetzen.

Der Förderverein der Grundschule bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern, Unterstützern und Spendern für ihren Beitrag zu diesem erfolgreichen Event. Dank ihres Einsatzes können nun weitere  Projekte und Aktivitäten für die Kinder realisiert werden, die den Schulalltag bereichern und die Gemeinschaft stärken.

Ein großes Lob an alle Kinder, die beim Spendenlauf mitgemacht haben, sowie an alle, die sie dabei unterstützt haben. Ihr seid wahre Vorbilder für Solidarität und Zusammenhalt!

 

Am 16.5.2024 nahmen unsere Drittklässler an den Waldjugendspielen am Erbeskopf teil. Entgegen der Wettervorhersage blieben alle trockenen Fußes und sammelten viele tolle Eindrücke in der Natur.

8.5.24  Fahrt unserer 4er nach Trier

                                  Schwimmwettbewerb am 23.04.2024

 

Am Morgen des 23.04.2024 machten sich acht Kinder unserer Schule auf den Weg zum Schwimmwettbewerb nach Bernkastel-Kues. Hier traten sie gegen sechs weitere Schulen in drei Disziplinen an: Staffelsprint

                                    Ballstaffel

                                             Ausdauerschwimmen

Unsere Schule zeigte im Staffelsprint eine hervorragende Leistung. Alle Teilnehmerinnen waren sehr aufgeregt. Doch ließen sie die anderen Schulen mit einem guten Tempo und einer halben Bahn hinter sich. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es mit der Ballstaffel weiter. Hier traten sechs der acht Kinder an. Sie starteten vom Beckenrand. Eine Schwierigkeit gestaltet sich für die Kinder in der Ballübergabe. Hier mussten die SchwimmerInnen immer drei Hände am Ball haben. Auch hier konnten unsere Kinder mit den anderen Teams sehr gut mithalten und erzielten in dieser Disziplin ebenfalls den ersten Platz.

Das Ausdauerschwimmen wurde nach einer kleinen Ruhephase gestartet. Sechs der acht GrundschülerInnen traten gemeinsam gegen die anderen Teams an. Erzielt hat die Gruppe eine Gesamtanzahl von 42 Runden. Nach Abpfiff unterlagen unsere SchwimmerInnen mit zwei Runden der Mannschaft aus Bernkastel-Kues.

Im Anschluss an die Teamdisziplinen wurden noch Einzelwettkämpfe geschwommen. Für die Grundschule Thalfang traten Ida Klein (2.Platz) und David Maier (4.Platz) an.

 

In der Gesamtwertung erzielten die Kinder der Grundschule Thalfang den ersten Platz. Ihnen wurde eine Urkunde, ein neues Schwimmbrett und Tauchstäbe überreicht. Alle TeilnehmerInnen können stolz auf ihre tolle Teamleistung und Teamgeist sein.

Am 18.04. und 19.04.24 nahmen die beiden dritten Klassen am Projekt: „Wir und der Wald“, das
von den VR Banken gesponsert wurde, teil. Die Waldpädagogin Anja Allmann besuchte uns in der
Schule und brachte uns an diesem Vormittag das Thema anhand von 4 Modulen näher.
Produkte aus dem Wald - Brauchen wir den Wald?
Der Wald als unser Kapital - Wie wächst der Wald?
Der Wert des Waldes - Wie wertvoll ist der Wald?
Den Wald erhalten - Was kann der Wald und was können wir für ihn tun?
Leider spielte das Wetter nicht so mit, sodass wir beim Photosynthesespiel und beim Vermessen
eines Baumes teilweise ganz schön nass wurden.
Wir hatten dennoch einen schönen Tag und dabei viele neue Informationen erhalten.

 

Die Sanierung des Minispielfeldes war ein großes Anliegen vieler Bürgerinnen und Bürger, da das alte Spielfeld im Mai 2023 durch Vandalismus stark beschädigt wurde. Dank großzügiger Spenden lokaler Unternehmen und engagierter Bürgerinnen und Bürger konnte ein beträchtlicher Geldbetrag von insgesamt 17.435,25 € gesammelt werden. Dieser finanzielle Beitrag wurde zusätzlich durch die Zusage des Landes Rheinland-Pfalz ergänzt, einen Teil der Kosten zu übernehmen.
Nach Abzug der staatlichen Unterstützung verbleibt ein großer Betrag übrig, der für die Schaffung einer weiteren Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche verwendet wird. Dieser Raum soll ein Ort der Begegnung, des Lernens und des Wachstums für die Jugendlichen der Gemeinde werden. Die Planung und Gestaltung dieses Raumes wird in enger Zusammenarbeit mit den jungen Menschen selbst erfolgen, um ihre Bedürfnisse und Wünsche bestmöglich zu berücksichtigen.
Die Arbeiten zur Sanierung des Minispielfeldes sind bereits abgeschlossen, es kann wieder bespielt werden. Die Planung und Umsetzung der neuen Begegnungsstätte wird in den kommenden Monaten fortgesetzt, wobei die Beteiligung der Jugendlichen an jedem Schritt des Prozesses von zentraler Bedeutung sein wird.
Die Initiative „Rettet das Minispielfeld“ ist stolz darauf, solche bedeutenden Fortschritte für ihre Jugendlichen zu verzeichnen, und bedankt sich bei allen Sponsoren und Unterstützern, die diese Projekte möglich gemacht haben.

Schülerparlament

Am Donnerstag, den 21.02.2024 fand die 3. Sitzung des Schülerparlaments der Grundschule Thalfang statt.

Das Schülerparlament setzt sich aus den gewählten Klassensprechern und Vertretern zusammen, die die Interessen aller Kinder vertreten. Es bietet allen Kindern der Grundschule Thalfang die Möglichkeit, sich aktiv am Schulgeschehen zu beteiligen und eigene Ideen und Wünsche zu äußern.

Das Schülerparlament wurde am 25.01.24 ins Leben gerufen. Alle 14 Tage findet ein Treffen statt. Heute haben wir uns mit dem Thema „Regeln“ beschäftigt und gemeinsam an Beispielen abgestimmt und begründet, welche Regeln für sinnvoll erachtet werden und welche nicht.

Vielleicht fragt ihr euch: Was ist eigentlich ein Schülerparlament und was wird dort gemacht?

Diese Fragen werden wir euch in Kürze beantworten. Wir haben bereits Ideen gesammelt, wie wir uns als Schülerparlament allen Kindern und Erwachsenen vorstellen können.

Bleibt gespannt!!    Weitere News folgen!! Euer Schülerparlament

 

 

Autorenlesung mit Stefan Gemmel am 27.2.2024

 

 

Grundschule Thalfang HELAAAAAAAAAUUUUU.... hieß es am 8.2.24 wieder ... und unsere Kinder haben sich mal wieder selbst übertroffen mit einem 2,5 stündigen Kappensitzungsprogramm. Da waren Lieder, Sketche, Mitmachaktionen, Zauberer Rouwinio Brucini.... und eine mega tolle Stimmung... danke an alle Akteure, ihr seid großartig !!!!!!!!

 

Fußballturnier in Piesport am 19.1.24... unsere Jungs begleitet von Frau Lang und Lorena....

 

 

Unseren diesjährigen Weihnachtsgruß finden sie hier....     ;)

 

CHORWURM-Konzert

 

In der Verbandsgemeinde Thalfang sind die Auftritte des CHORWURMS bereits fester Bestandteil verschiedener Feiern und Feste. Am 8.12.23 nutzten 80 Dritt- und Viertklässler die Bühne, um ein Programm zu präsentieren, das sie seit Schuljahresbeginn einstudiert hatten. Da sich mehr als 200 Gäste angekündigt hatten, musste der Aufführungsort in die Aula der Erbeskopf Realschule plus verlegt werden.
Die 80 Stimmen erklangen text - und melodiesicher siebzig Minuten lang, teils sogar solistisch.
Nicht nur der gesangliche Part lag in den Händen der Kinder, sondern diese führten auch komplett durch das  Programm. Ansagen über Freuden der Winterzeit, den Wert von Freundschaft , aber auch über Kinderrechte berührten die Zuhörer. Demokratiebildung wird an der Grundschule Thalfang ernst genommen: Die Kinder wissen sowohl über ihre Pflichten als  auch über ihre Rechte Bescheid. Wenn das Recht auf Bildung verknüpft ist mit manchmal unliebsamen Hausaufgaben, dann genauso aber auch mit schönen Hobbies

wie Singen oder Lesen.
Mit dem Song " Ich zähl bis 3" brachten die kleinen Sängerinnen  und Sänger zum Ausdruck, dass sie mit Vielem auf dieser Erde nicht einverstanden sind und bereit stehen, diese Dinge zu ändern.
Aber auch Lustiges kam nicht zu kurz, z.B. ein Sketch der 4b und eine gelungene Performance der in den dritten und vierten Klassen unterrichtenen Kollegen.
Abgerundet wurde der Konzertabend von einer Aftershowparty in der Aula der Grundschule.

Handballaktionstag    DANKE,Annika =)

Wer hat behauptet, in der Adventszeit darfs nicht sportlich zugehen? Dank unserer Annika Fusenig fand am  8.12. ein Handballaktionstag statt, an dem alle 2er,3er und 4er teilnehmen durften. Begeistert kamen alle Kinder von den Trainings zurück, bei denen Annika unterstützt wurde von Marco, Tim und Lea Regnery. Vielen Dank euch 4.... vielleicht hat der ein oder andere sein Herz fürs Handballspielen entdeckt.

 

 

Alle Jahre wieder treffen wir uns meistens montags zu Adventfeiern in unserer Aula, wo alle Klassen weihnachttliche Beiträge darbieten.... da gibt es Tänze zu sehen, kleine Schauspiele und natürlich jede Menge Lieder zu hören.

 

 

Auch 2023 bereicherten die CHORWÜRMER wieder die weihnachtliche Atmosphäre am Thalfanger Weihnachtsmarkt und gaben Titel aus dem aktuellen Repertoire zu Gehör. Sogar der Nikolaus sang textsicher mit.

 

Das Klassenzimmer groovt

 

... und zum Grooven bringt es heute mit allen Kindern unserer Schule Matthias Philipzen. Er ist Dozent für Percussion an der Würzburger Musikhochschule. Seit vielen Jahren leitet er Workshops europaweit und vermittelt Spielweisen und Handhabung verschiedener Percussioninstrumente. er ist ein gefragter Drummer und Percussionist, der mit den unterschiedlichsten Projekten tourt. 

Wenn die Kinder heute singend heim kommen mit  "Affe, Bär, Papagei,Papagei......" haben alle alles richtig gemacht =D.

Vielen Dank, Matthias, gerne wieder =).

 

... Kollegium 2023-24

Montag, 11.9.2023     Erfolgreiche Feueralarmübung

 

 

Florence Besch ist unsere neue Lehramtsanwärterin.

Sie unterrichtet hauptsächlich in der 4b, außerdem Katholische Religion.

 

Herzlich Willkommen an unserer Schule und eine angenehme Ausbildungszeit !!!

 

Am 4.9.23 starteten wir mit einer Schulanfangsfeier ins neue Schuljahr. 36 neue "Erstis" sind mit an Bord und wurden von ihren Paten, den Viertklässlern herzlich in Empfang genommen. Viele gute Wünsche wurden in den Himmel geschickt und die Chorwürmer umrahmten die Feier mit mitreißenden Songs.

Allen Kindern und Kollegen wünschen wir einen tollen Start ins neue Schuljahr!

Traditioneller Rausschmiss der 4er am 21.07.2023

Am letzten Schultag flogen wieder alle raus, die im nächsten Schuljahr nicht mehr unsere Schule besuchen. Das sind neben den 4ern auch leider Benjamin Thomas, Valerie und Franzi...... tschüüüüüüss, besucht uns bald.....

 

"An der Bushaltestelle"- Verabschiedung unserer 4er

In einer sehr emotionalen Abschiedsfeier am 20.7.2023 verabschiedeten sich die 4er von uns an der Haltestelle "Grundschule" um nach den Ferien in andere Busse zu steigen und an anderen Haltestellen auszusteigen.

Frau Ritter und Herr Thelen gestalteten mit ihren Schützlingen sehr liebevoll diese Feier, in der der Dank an die Eltern und Wünsche für die Zukunft nicht zu kurz kamen (und manch einen zu Tränen rührten).

Schuljahresabschlussgottesdienst 19.7.2023

 

Frau Ritter und Frau Violino haben mit den Viertklässlern einen sehr schönen Abschlussgottesdienst vorbereitet, unterstützt durch die Chorwürmer. Herzlichen Dank dafür. Sogar einige Eltern  und Großeltern fanden die Zeit, daran teilzunehmen.

 

Jedes Jahr gestalten wir in Zusammenarbeit mit den KiTas den Übergang der zukünftigen Erstklässler vom Kindergarten in die Grundschule, damit dieser große Einschnitt im Leben der Kleinen harmonisch verläuft. Am 11.7.23 fand der abschließende Besuch bei uns statt, an dem die Paten ihre Schützlinge musikalisch begrüßten und eine Unterrichtsstunde mit ihnen verbrachten. Jetzt können alle in den Ferien noch einmal ordentlich Kraft tanken um dann frohen Mutes die Schulzeit zu beginnen. =)

 

Thalfanger Unternehmen und Vereine übernehmen Verantwortung / Jugend bringt sich ein / Crowdfunding durch Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde

 

Im Mai wurde durch Vandalismus in Thalfang das Fußball Minifeld so stark beschädigt, dass die Verbandsgemeinde den täglichen Treffpunkt für viele Kinder und Jugendliche in- und außerhalb der Schulzeiten sperren musste. Die Sanierungskosten belaufen sich nach ersten Angaben auf ca. 25.000,-€, welche die Verbandsgemeinde nicht alleine stemmen kann. Daher hat sich ein Bündnis verschiedener Vereine und der Schulen zu einem Aktionsteam gebildet, um der Jugend in und um Thalfang die Sanierung des Mini Spielfeldes sowie eine weitere Begegnungsstätte finanziell zu ermöglichen. Mit einem Spendenaufruf an die Vereine und Unternehmen in der Verbandsgemeinde Thalfang, sowie einem Crowdfunding-Aufruf an alle Bürgerinnen und Bürgern, soll ab dem 11.07.2023 genau dieses Kapital gesammelt werden.

Die Schülerinnen und Schüler der Erbeskopf Realschule plus, sowie der Grundschule Thalfang, werden sich zu einem Clean-Up-Day am 18.07.2023 zusammenfinden, um den Menschen und Unternehmen zu zeigen, dass Sie sich für das Dorfleben einbringen möchten und die Straßen und Wege von Müll und Dreck zu befreien. Mit einem Spendenlauf nach den Sommerferien sollen zudem weitere finanzielle Mittel gesammelt werden. Weitere Aktionen werden durch die Schüler-Vertretungen geplant.

 

Schulrallye der zukünftigen "Erstis"

 

Am 4.7.23 besuchten uns die zukünftigen Erstklässler um unser Schulgebäude in einer Schulrallye zu erkunden. Sie zählten Toiletten, Stufen, suchten das Krankenzimmer, lernten Klassenmaskottchen kennen  und vieles mehr. Vielen Dank an die Erzieherinnen und den Erzieher für die freundliche Unterstützung und die gute Kooperation.

 

Impressionen vom Sportfest am 27.6.2023

 

Schwimmwettbewerb am 19.4.2023

 

Am 19. April 2023 sind wir ganz normal in die Schule gekommen und sind dann mit dem Bus nach Bernkastel-Kues gefahren. Wir machten einen Zwischenstopp in Mühlheim, um die Mühlheimer Kinder abzuholen. Als wir ankamen haben wir unsere Taschen in den Essbereich gelegt. Die ersten Schwimmer waren schon im Wasser und sind gegeneinander geschwommen. Die Kinder die erst etwas später dran waren, haben die Schwimmer angefeuert. Nach etwa einer halben Stunde waren wir dann an der Reihe und mussten die erste Disziplin, also Sprint, schwimmen. Dann sind wir in ein kleineres Becken mit Sitzfläche und Düsen gegangen. Dort haben wir uns im Kreis gedreht und einen Strudel gemacht. Das hat Spaß gemacht. Anschließend haben wir etwas gegessen. Die Jungs haben im Babybecken gespielt. Als wir etwas später am Rand gesessen haben musste unsere Lehrerin zum Bademeister gehen, um etwas zu besprechen. Als sie zurückkam waren die beiden anderen Disziplinen, Ballstaffel und Ausdauerschwimmen, an der Reihe. Als alle drei Disziplinen vorbei waren haben wir noch ein bisschen im Wasser gespielt und sind geschwommen. Zum Schluss mussten das schnellste Mädchen und der schnellste Junge von jeder Schule gegeneinander antreten. Emma S. und Noah B. haben alles gegeben. Beide waren sehr sehr schnell. Im Anschluss haben sich alle geduscht und haben dann im Eingangsbereich auf die Siegerehrung gewartet. Wir erreichten den zweiten Platz und bekamen dafür eine Schwimmnudel, ein Schwimmbrett und eine Urkunde. Zum Schluss sind wir alle froh und müde mit dem Bus zurück nach Thalfang gefahren. Wir werden dieses Erlebnis nie vergessen.

 

Greta und Emily, Klasse 4a 

Schöne Osterferien !!!!!!!!

Impressionen der  musikalischen Projektwoche mit dem Musikverein Thalfang 

 

In der letzten Woche vor den Osterferien führen wir in Kooperation mit dem Thalfanger Musikverein eine musikalische Projektwoche durch. Die Kinder lernen viel über Instrumente und deren Spielweise, tanzen, malen zur Musik, basteln Instrumente.....- das Besondere ist allerdings, dass viele Instrumente von dem Musikverein unter der Leitung von Arno Hoffmann zur Verfügung gestellt werden und die Kinder alles ausprobieren dürfen. 

Am Freitag wird es eine kleine Abschlussveranstaltung geben, zu der uns Herr Sartoris vom Kreismusikerverband besuchen wird, der die Kooperation von Musikvereinen und Ganztagsschulen fördert. Eltern können dann durch die Klassen schlendern und sehen, womit sich die Kinder diese Woche beschäftigt haben.

 

In Anlehnung an unsere Projektwoche findet am Sonntag, dem 2.4.23 ab 11 Uhr in der Aula unserer Grundschule eine Veranstaltung des Musikvereins statt, wo Eltern interessierter Kinder sich über das Erlernen eines Musikinstrumentes informieren können.

 

Jugend-Verkehrsschule startet wieder in Thalfang.....

Endlich dürfen die Drittklässler wieder den Verkehrsübungsplatz am Schulzentrum in Thalfang nutzen. Dank des Engagements des MTC Thalfang wurden die Markierungen erneuert, Fahrräder über einen Fond der Verkehrswacht beschafft und von Papas am Wochenende zusammengeschraubt ...

Jeder dritten Klasse steht je eine Übungswoche zur Verfügung, in der zum Abschluss der Fahrradführerschein ergattert werden kann. 

Michael Kaiser von der PI Morbach, der den Kindern bereits aus der KiTa bekannt ist, schult die Kinder mit strengem Auge. Danke an alle, die den Kindern diese Schulung vor Ort wieder ermöglicht haben.

Heute startete die 3a vor großem Publikum ;-)

 

 

Auf Kreuzfahrt.....

befand sich das Schiff der Grundschule Thalfang an Weiberfastnacht.

Endlich durften die Kinder wieder das Zepter in die Hand nehmen und mit allerlei Spökes eine tolle Sitzung auf die Beine stellen. Es gab Mitmachlieder, Witze, Sketche... und die Lehrerinnen und Lehrer wurden wie gewohnt ganz schön auf die Schippe genommen.

Allen Beteiligten wünschen wir eine lustige Fastnachtszeit !

 

...unsere Schulgemeinschaft wünscht......

 

Peterchens Mondfahrt Theater Trier

Am 20.12.2022 konnten wir mit der ganzen Schulgemeinschaft eine toll inszenierte Aufführung des Theaters Trier besuchen. Wir haben viel gelacht und mitgefiebert . Mit

guter Laune im Gepäck starten wir in die letzten beiden Schultage vor Weihnachten.

 

 

Am 15.12.2022 gestalteten die Zweitklässler die Adventfeier unserer Schule mit Liedern und Gedichten. Alle anderen Kinder hörten gespannt zu und sangen mit. =)

 

 

 

Frieden für die Welt.....

 

so das diesjährige Motto unserer Grundschule für unseren Beitrag zum lebendigen Adventskalender der Gemeinde Thalfang.

Auch dieses Jahr haben sich unsere Viertklässler wieder ins Zeug gelegt und die Idee von Heike Ritter umgesetzt in ein wunderschönes Fensterbild.

Zu bewundern ist es im Schaufenster des Kaufhauses Diehl.

2. Adventsfeier

Unsere zweite Adventsfeier wurde gestaltet von den Drittklässlern mit einem kleinen Sterne-Schauspiel, Solo- und Chorgesang. Schön wars. So kann man gut in die zweite Adventswoche starten.

 

Druckversion | Sitemap
© Grundschule Thalfang